MCSA: Windows Server 2016

Ziel der Komplettausbildung ist es, den Teilnehmern die nötigen Kenntnisse zur Zertifizierung zum MCSA (Microsoft Certified Solutions Associate): Microsoft Windows Server 2016 zu vermitteln und Sie für eine Position als Netzwerk-Administrator von Computer-Systemen oder als Computer-Netzwerk-Spezialist zu qualifizieren.

Zielgruppen: Windows Server Administratoren Netzwerkadministratoren bzw. System- und Infrastrukturadministratoren.

Zu dieser Komplettausbildungen empfehlen wir folgende Vorkenntnisse: Networkinggrundlagen, Verständnis von Best Practices im Bereich IT-Sicherheit und grundlegender AD-DS-Konzepte, Grundkenntnisse über Serverhardware, Erfahrung mit Support und Konfiguration von Windows-Clientbetriebssystemen wie Windows 8 oder Windows 10 sowie mit der Administration von Windows-Server-Betriebssystemen ist von Vorteil.

Leistungspaket:

  • MOC 20740 Installation, Storage, and Compute with Windows Server 2016
  • MOC 20741 Networking with Windows Server 2016
  • MOC 20742 Identity with Windows Server 2016

Examen:

  • 70-740
  • 70-741
  • 70-742

Die Schulungen der MCSA-Zertifizierungen werden in Berlin, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart, Wien oder Zürich durchgeführt.