Microsoft Office 2016 / 2013 - Excel VBA Programmierung Grundlagen

Mit Hilfe der in Excel verfügbaren Programmiersprache Visual Basic für Applikationen können immer wiederkehrende Arbeitsschritte erleichtert und komplexe Aufgaben automatisiert werden. Sie können Ihre Arbeitsmappen mit Schaltflächen versehen, über die die Anwender geführt werden. Bei einigen Aufgabenstellungen lässt sich sinnvoll und effektiv nur noch mit integrierten Makros arbeiten. Schwerpunkt des Kurses bilden praxisnahe Aufgabenstellungen und Übungen aus verschiedenen Funktionsbereichen von Microsoft Office Excel.

Einführung

  • Was bedeutet VBA?
  • VBA-Prozedur mit Menüleiste verknüpfen

Arbeiten mit der VBA-Entwicklungsumgebung

  • Projekt-Explorer
  • Eigenschaftsfenster
  • Modulfenster
  • Direktfenster
  • Lokalfenster

Die Sprachelemente von VBA

  • Module verwenden
  • Prozeduren programmieren
  • Variablen, Konstanten und deren Datentypen
  • Programmablauf mit Kontrollstrukturen steuern
  • Vordefinierte Funktionen

Objektorientierte Programmierung mit VBA

  • Was sind Objekte ?
  • Objekthierarchien (Objektmodelle)
  • Eigenschaften und Methoden von Objekten
  • Objektvariablen
  • Objektkatalog

Gemeinsam genutzte VBA-Elemente

  • VBA-Elemente für alle Office-Anwendungen
  • Programmieren des Anwendungsfensters
  • Programmieren des Dokumentenfensters
  • Programmieren des Dateisystems
  • Eingabedialoge und Meldungsfenster

Zur Seminarübersicht

Informationen

  • Dauer: 2 Tage
  • Preis: 750,- €
  • Uhrzeit: 09:00 - 17:00 Uhr
  • Seminarunterlage: Fachunterlage
  • Empfohlene Vorkenntnisse: Gute Kenntnisse in Microsoft Office Excel
  • Zielgruppe: Microsoft Office Excel Anwender

LastMinute

  • 04.06.2018 - 05.06.2018

    Frankfurt a.M.
    Sonderpreis: 675,- €

Termine & Anmeldung

  • 02.07.2018 - 03.07.2018  F    
  • 30.07.2018 - 31.07.2018  F    
  • 03.09.2018 - 04.09.2018  F    
  • 08.10.2018 - 09.10.2018  F    
  • 05.11.2018 - 06.11.2018  F    
  • 03.12.2018 - 04.12.2018  F